Coworking mit tauglichem Hygienekonzept in unserem Business Center

Coworking mit tauglichem Hygienekonzept in unserem Business Center

Maßnahmen gegen Corona in unserem Space

Schon vor Corona hatten wir bei brüneo gute Bedingungen für gesundes Arbeiten. Durch das Zusammenspiel modernster HLK-Anlagen (Heizung. Lüftung, Klimatechnik) atmen brüneoaner, seit dem Umzug ins neue Gebäude, frische Luft für frisches Denken. Natürlich beobachten wir das Verantwortungsbewusstsein unserer Mieter, die sich trotzdem auch noch über die vielen Fenster und Außentüren im Space um zusätzliche Lüftung kümmern. Keine Sorge, unsere HLK-Anlagen können damit umgehen. 

Wer hätte außerdem gedacht, dass das intelligente Loxone Automatisierungskonzept, über das wir die Beleuchtung per App steuern, einmal aus hygienischer Sicht relevant sei? Als hätten wir es geahnt, funktioniert in den stärker frequentierten Räumen die Lichtsteuerung komplett berührungsfrei. 

Um Covid-19 auszuschließen nehmen wir, die sich ständig weiter entwickelnden Anforderungen, an ein taugliches Hygienekonzept sehr ernst. Sofort haben wir das Hygienekonzept mit den gängigen Regeln für Abstand, Handhygiene usw. an allen zentralen Stellen im Space ausgehängt und freuen uns, dass es umgesetzt wird. 

Unser Reinigungspersonal wurde erweitert und mit Zusatzaufgaben belegt. Seit Monaten werden regelmäßig kritische Berührungsflächen desinfiziert und an die allgemein verwendeten Reinigungsmittel, stellen wir nun noch höhere Anforderungen. 

Ergänzend stehen Desinfektionsstationen am Eingang, dem Küchenbereich und in den Sanitärräumen zur Verfügung. Wie gut das angenommen wird, merken wir beim regelmäßigen Befüllen. 

Die Waschtischarmaturen bei den WC Räumen funktionieren bei uns immer schon kontaktlos. In Pandemiezeiten war uns nicht nur die aufgehängte Anleitung zum Händewaschen wichtig, wir haben auch in Handtuchspender für Papierhandtücher investiert. Schade um die bessere Öko- und Kostenbilanz unserer Frottee Handtücher. Aber hier gilt natürlich „Safety first“.

Das One-Touch-System unseres neuen Kaffee-Vollautomaten und des Wassersprudlers, bietet sicheren Genuss. Da Krankheitserreger erst bei hohen Temperaturen sicher abgetötet werden, gibt es eine neue Spülmaschine, die nicht nur schneller, sondern auch heißer arbeitet. Das ist effektiv und hilft uns gesund zu bleiben.

Sprichwörtlich gibt es zwar auch in der kleinsten Hütte Platz, aber derzeit nehmen gerade davor die meisten Unternehmen Abstand. Bei uns im freiRaum können selbst größere Meetings, Schulungen und Konferenzen auf Abstand durchgeführt werden. Catering wird sowieso auf die Kundenwünsche angepasst und dabei wird die aktuelle Situation besonders berücksichtigt.

Unternehmen die handlungsfähig bleiben wollen, vermeiden Infektionsketten und verteilen Ihre Mitarbeiter. Nicht jeder hat im Home-Office gute Bedingungen, deshalb ist ein Coworking-Arbeitsplatz optimal. Denn neben einem umfangreichen Hygienekonzept, garantieren wir schnelles Internet, soziale Kontakte (mit Abstand) und eine Atmosphäre, die konzentriertes Arbeiten ermöglicht.

Themen
  • Kontakt
  • Pressemitteilung
  • Coworking
  • Coworking Space
  • Event
  • Kaffee
  • brüneo freiRaum