Vernissage bei brüneo - Bashir Qonqar: 02.10.2020 ab 17 Uhr

Vernissage bei brüneo - Bashir Qonqar: 02.10.2020 ab 17 Uhr

Außergewöhnliche Exponate eines palästinensischen Malers

Wir freuen uns auf den Einzug von Bashir Qongar und stellen ihm und seinen Werken gerne für eine Weile die Wände bei brüneo zur Verfügung. Der Arbeitskreis Palästina Brühl-Battir hat den Kontakt hergestellt und begleitet die Ausstellung. Diese wird in der Zeit vom 02.10. – 28.11. jeweils Freitag bis Sonntag von 15 bis 18 Uhr geöffnet sein.  

Eine gute Gelegenheit nicht nur die Räume bei brüneo zu besichtigen, sondern auch gleich einen bemerkenswerten Künstler kennenzulernen.  

„Ich träume davon, mit meiner Kunst die Menschen zu erreichen.“ Fast sein ganzes Leben hat er gemalt, denn Bashir Qonqar wollte schon immer Künstler werden. Mit seinen Bildern möchte er in erster Linie seine Gefühle und Emotionen ausdrücken. Die Erlebnisse und Erfahrungen in seinem Leben spiegeln sich in seiner Kunst wider und haben ihn zu dem Künstler gemacht, der er heute ist.

Zum Künstler: 1980 Geboren in Beit Jala, in der Nähe von Bethlehem, hat Bashir Qonqar in Palästina und in Deutschland Sozialpädagogik studiert. Nach Studium und sozialem Einsatz in Deutschland und Palästina wohnt er seit zwei Jahren mit seiner Familie in Österreich und ist integrierter Bürger in beiden Ländern.

Die wechselnden Milieus in seinem Leben in unterschiedlichen Ländern haben seine Gefühlswelt weit über seine palästinensische Prägung hinaus bereichert. Das kann man sehen.

Die Malerei hat Bashir Qonqar von seinem Vater geerbt - auch er war Künstler. Beigebracht hat er sich alles selbst durch Beobachten und Experimentieren. 

Die Ausstellungseröffnung mit einem Grußwort des Bürgermeisters und der Vorstellung des Künstlers wird musikalisch und lyrisch begleitet.

Wir mögen Leute im brüneo Coworking Space, die tun was sie immer tun wollten und freuen uns auf einen hochinteressanten Künstler und Deinen Besuch.
Themen
  • Presse
  • Event
  • brüneo freiRaum